Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Betreute abgeschlossene Promotionen

Dissertation Tewes

Dissertation Tewes

40. Frederic Tewes, 2016

Netze im Postdienstesektor

Eine rechtlich-ökonomische Untersuchung von Aufbau und Struktur zur Feststellung des Regulierungsbedarfs auf den deutschen Briefmärkten und zur wirkungsvollen Fortentwicklung des Postgesetzes

Dissertation Faltus

Dissertation Faltus

39. Timo Faltus, 2015

Stammzellenreprogrammierung.

Der rechtliche Status und die rechtliche Handhabungsowie die rechtssystematische Bedeutung reprogrammierter Stammzellen.

Ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2015 des Freundeskreises der Juristischen Fakultät.

Dissertation Heyne

Dissertation Heyne

38. Karolin Heyne, LL.M. oec, 2015

Kammern und Umweltschutz

Auswirkungen des Umweltrechts auf die Aufgaben der Kammern unter Einbeziehung von Gemeinwohl und Staatszielbestimmungen

Dissertation Tewocht

Dissertation Tewocht

37. Hannah Tewocht, 2015

Drittstaatsangehörige im europäischen Migrationsrecht

Dissertation Hörich

Dissertation Hörich

36. Carsten Hörich, 2015

Abschiebungen nach europäischen Vorgaben. Die Auswirkungen der Rückführungsrichtlinie auf das deutsche Aufenthaltsrecht

Dissertation Franke

Dissertation Franke

35. Dennis Franke, 2014

Das  Leitererfordernis des Steuerberatungsgesetzes aus § 34 Abs. 2 Satz 2  StBerG unter besonderer Berücksichtigung des Nahbereichserfordernisses

Dissertation Asemissen

Dissertation Asemissen

34. Konrad Asemissen, 2013
Der Regelungszusammenhang aus Berufsanerkennungs- und Dienstleistungsrichtlinie im Spiegel der Methodik der binnenmarktfinalen Rechtsangleichung.

Ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2014 des Freundeskreises der Juristischen Fakultät.

33. Matthias Wehner, 2013
Der Sprachnachweis beim Ehegattennachzug von Drittstaatsangehörigen

32. Johannes Eichenhofer, 2012
Begriff und Konzept der Integration im Aufenthaltsgesetz

31. Maik Planert, 2012
Das Tatbestandsmerkmal der groben Fahrlässigkeit des Artikels 34 Satz 2 Grundgesetz als Voraussetzung im beamtenrechtlichen Regressverfahren am Beispiel der Rechtspraxis in Sachsen-Anhalt

30. Lysann Hennig, 2012
Baustelle: jugendlicher Körper - Zur rechtlichen Problematik der medizinisch nicht indizierten Eingriffe an Minderjährigen unter besonderer Bezugnahme auf Schönheitsoperationen, Piercings und Tätowierungen.

29. Stefan Bauer-Schade, 2012
Die flächendeckende vertragsärztlich Versorgung.
Begriff, Inhalt und Sicherstellung der flächendeckenden Versorgung der gesetzlich Krankenversicherten mit vertragsärztlichen Leistungen.

28. Claudia Schürmeier, 2012
Rechtskonformes E-Government in der Hochschule.
Technische Innovation und rechtliche Anpassung im Bereich der studierendenbezogenen Verwaltung.

27. Hans-Peter Welte, 2012
Der Familienschutz im Spektrum des Ausländerrechts.

26. Jens Reiermann, 2010
Der berufsrechtliche Überhang.
Die straf- und berufsrechtliche Doppelsanktion bei Ärzten und anderen Heilberufen.

25. Jana Prinzky, 2010
Das novellierte Rettungsdienstgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 21. März 2006 - Umsetzung der Vereinbarungslösung aus Kostenträgersicht.

24. Dana Pohl-Schmeißer, 2010
Das Verhältnis von Bodenschutz- und Gewässerrecht.
Eine Darstellung am Beispiel boden- und altlastenbedingter Gewässer- und Grundwasserverunreinigungen.

23. Markus Reinhardt, 2009
Wissen und Wissenszurechnung im öffentlichen Recht - unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen an die Organisation und die Folgen ihrer Verletzung im Rahmen öffentlich-rechtlicher Verwaltungstätigkeit.

22. Michael John Neumann, 2009
Selektivverträge in der vertragsärztlichen Versorgung
Eine Reformoption?

21. Daniela Strauß, 2009
Die Kostenüberwälzung als Folge der Übertragung von Verwaltungsaufgaben auf Private unter exemplarischer Analyse von unterschiedlichen staatlichen Indienstnahmen - insbesondere bei der Ermöglichung der Telekommunikationsüberwachung.

20. Frank Giesemann, 2009
Urlaub aus familiären Gründen gem. § 79a Beamtengesetz Sachsen-Anhalt.

19. Susanna Much, 2009
Rechtsfragen der Ablagerung von CO2 in unterirdischen geologischen Formationen.
Eine Untersuchung der Zulässigkeit von Vorhaben zur Ablagerung von CO2 in geologischen Formationen nach dem bestehenden Umweltrecht der möglichen zukünftigen Zulassung.

18. Frank Rieger, LL.M. oec., 2009
Die Insolvenz von Kammern.
Die Beteiligten, deren Finanzierungspflichten und das Verfahren bei einer Insolvenz von Körperschaften des öffentlichen Rechts als Träger wirtschaftlicher und berufsständischer Selbstverwaltung.

17. Madeleine Mareike Weskott, 2008
Die Berufsaufsicht der Ärzte und Psychotherapeuten in Deutschland und Großbritannien im Spannungsfeld der Berufsanerkennungsrichtlinie.

Dissertation Hagel

Dissertation Hagel

16. Sandra Hagel, 2007
Rechtliche Instrumente zur Berücksichtigung des Naturschutzes beim Erwerb von Rechten an bundeseigenen Bodenschätzen in den USA und Deutschland.

15. RA Klaus Halter, 2006
Der wiederkehrende Straßenausbaubeitrag
Prüfung der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit unter Berücksichtigung rechtspolitischer Gesichtspunkte.

14. Jana Nuckelt, LL.M. oec., LL.M. (London), 2006
Die Regelungssysteme der rechts-, steuer- und wirtschaftsberatenden Freien Berufe in Deutschland und England & Wales
Rechtsvergleichende Analyse sowie Harmonisierungsbedarf und Handlungsperspektiven aus europarechtlicher Sicht.

Dissertation Nose

Dissertation Nose

13. Dorit Nose, 2005
Die Schreiben des Bundesministers der Finanzen (BMF-Schreiben)
Eine verfassungsrechtliche Untersuchung.

12. Ferdinand Goltz, 2005
Die institutionenökonomische und –ethische Legitimation der pflichtmitgliedschaftlichen Kammerverfassung.
Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Logik des kollektiven Handelns von Mancur Olson.

Diss__Morr

Diss__Morr

11. Ulrike Morr, 2005
Zulässigkeit von Biobanken aus verfassungsrechtlicher Sicht

10. Olaf Jensch, 2004
Die Warenausfuhrfreiheit des EG-Vertrages.
Inhalt und Reichweite des Art. 29 EG unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte.

9. Swen Oliver Bäuml, 2004
System und Reform der Besteuerung privater Veräußerungsgeschäfte.
Bestandsaufnahme und Analyse von Reformansätzen unter steuersystematischen und verfassungsrechtlichen Aspekten.

8. Christian Haupt, 2004
Das Verfahren vor den Beschlusskammern der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post

7. Jörg Gstöttner, 2004
Der Schutz von Patientenrechten durch verfahrensmäßige und institutionelle Vorkehrungen sowie den Erlass einer Charta der Patientenrechte

6. Malgorzata Perzanowska, 2003
Die Verantwortlichkeit des Beamten.
Eine rechtsvergleichende Untersuchung zu den Spannungsverhältnissen bei der Aufgabenwahrnehmung im öffentlichen Dienst in Polen und in Deutschland.

5. Cindy Reimann, 2003
Zielsetzung, Rechtfertigung und Verfahren der Entgeltregulierung nach dem TKG
Eine Untersuchung aus juristischer und ökonomischer Sicht.

4. Wolfgang Hermann, 2003
Fachplanungsrechtliche Auswirkungen der Eisenbahnprivatisierung.
Ein Beitrag zur Problematik der Ausgewogenheit der Planung.

3. Andreas Heusch, 2002
Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Staatsorganisationsrecht.

2. Günter Krings, LL.M. (Philadelphia), 2002
Grund und Grenzen grundrechtlicher Schutzpflichten.Die subjektiv-rechtliche Rekonstruktion der grundrechtlichen Schutzpflichten und ihre Auswirkungen auf die verfassungsrechtliche Fundierung des Verbrauchervertragsrechts.

1. Ina Maria Pernice, 1998
Öffentlichkeit und Medienöffentlichkeit
Die Fernsehberichterstattung über öffentliche staatliche Sitzungen am Beispiel von Bundestag und Bundesrat, Gerichten und Gemeinderäten.

Zum Seitenanfang